„Klick nicht weg!“: Schule bekommt Stühle

Dank einer Spende der Euroweb Stiftung freuen sich die Krankenschwestern der Schule in Mbale, Uganda, über neue Stühle für ihre Klassenräume.

Die Euroweb Stiftung und ihre Initiative „Klick nicht weg“ haben das Spendenprojekt „Share a Chair“ erfolgreich abgeschlossen. Dank vieler Spenden und des Einsatzes der Euroweb Stiftung, die die eingegangene Spendensumme verdoppelt hat, bekommt die Krankenpflegeschule in Mbale, im Nordosten Ugandas, im neuen Jahr 110 Stühle für ihre Klassenzimmer.

Die Spende geht direkt an den Verein LEBENSzeichen Afrika, der beim Bau der Schule Hauptsponsor ist. „Ohne die tatkräftige finanzielle Unterstützung von engagierten Partnern wie der Euroweb Stiftung könnten wir solche Hilfsprojekte gar nicht realisieren“, erklärt Carl-Wilhelm Bienefeld, 1. Vorsitzender des Vereins LEBENSzeichen Afrika. „Die Krankenpflegeschule in Mbale ist ein wesentlicher Beitrag zur medizinisch-pflegerischen Versorgung hilfsbedürftiger und kranker Menschen in Uganda. Wir danken den Spendern und der Euroweb Stiftung von Herzen für ihren Einsatz für die gute Sache“, so der Vorsitzende.

LEBENSzeichen Afrika und Bienefeld erhielten zuletzt beim Wettbewerb „Helden des Alltags“ den 2. Preis und damit 1.500 Euro für die Hilfe in Uganda. RWE, Kreis Neuss und die Neuß-Grevenbroicher Zeitung würdigen mit der Auszeichnung das Engagement des Vereins, insbesondere das der Schulgemeinde des Düsseldorfer Max-Planck-Gymnasiums und des 1. Vorsitzenden Carl-Wilhelm Bienefeld.